KNUSPRIGER BLUMENKOHL AUS DEM OFEN, EINFACH NUR LECKER !

Stecken Sie das Bild unten in Ihre PINTEREST-TABELLEN, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von PINTEREST vorgetragen zu werden.

Zutaten:

Gestr. Muskatnuss
nach Belieben Salz
1 Kopf Blumenkohl

Für den Teig:
50 g Weizenmehl
etwas Paprikapulver, edelsüß
2 Eier
40 g Butter
2 Zehen Knoblauch
etwas Muskatnuss, geriebene
etwas Salz

Zubereitung:

Als erstes den Blumenkohl gründlich abspülen und vorsichtig in Röschen teilen. Als nachtes diese in Wasser mit Salz und dem Muskat bissfest garen, mit der Schaumkelle entnehmen und abdämpfen lassen.

Jetzt die Eier mit der Butter gut schaumig rühren.
Die Knoblauchzehe putzen, klein würfeln und mit der Messerspitze zerdrücken und dazugeben. Dann das Salz Paprika, Muskat und Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig rühren.

Die leicht abgekühlten Röschen in dem Teig wälzen, bis alles gleichmäßig auf den Röschen verteilt ist. Auf einem gefettetem Blech nebeneinander anrichten.

Als letztes das Blech in den auf 190 °C O/U vorgeheizten Ofen auf den mittleren Einschub schieben. Die Backzeit dauert etwa 20 Minuten , bis die Röschen leicht gebräunt sind.

Stecken Sie das Bild unten in Ihre PINTEREST-TABELLEN, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von PINTEREST vorgetragen zu werden.

SÜCHTIGE SCHAUMKUSSCREME IN 5 MINUTEN ZUBEREITET !

ZERGEHT IM MUND, BLITZ JOGHURTKUCHEN OHNE MEHL !