Spinat-Schafskäse Quiche

Stecken Sie das Bild unten in Ihre PINTEREST-TABELLEN, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von PINTEREST vorgetragen zu werden.

Zutaten für 6 Portionen:

Für den Boden:
150 g Mehl, Vollkorn
100 g Butter oder 20 g Butter und 80 g Magerquark
1 Ei(er)
½ TL Salz
Fett für die Form

Für die Füllung:
400 g Blattspinat oder Rahmspinat
2 Zwiebel(n), gewürfelt
2 Knoblauchzehe(n), gewürfelt
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskat
125 g Quark
75 g Crème fraîche
2 Ei(er)
75 g Schafskäse

Zubereitung:

Für den Boden aus den ersten 6 Zutaten einen Mürbeteig kneten und 30 Minuten kaltstellen. In eine gefettete Form geben, einen Rand formen.

Die gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch im Öl anschwitzen, den Spinat dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles gut vermengen. Die Mischung auf den Teig geben. Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 min. backen.

Tipp: Der Quicheteig ist Ideal für jede Art von pikanten Torten. Wer Kalorien sparen möchte, kann einen Teil der Butter durch Magerquark ersetzen (es klappt auch sehr gut mit 20 g Butter und 80 g Magerquark).

Wer möchte, kann auch Rahmspinat verwenden, dann einfach die Creme fraîche weglassen.

Stecken Sie das Bild unten in Ihre PINTEREST-TABELLEN, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von PINTEREST vorgetragen zu werden.

SONNENGRUSS – EINFACHER QUARKKUCHEN MIT APRIKOSEN

FRISS DICH DUMM KUCHEN MIT VANILLEPUDDING